Der Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim wurde am 28. März 1962 von den nachfolgend genannten Polizeibeamten gegründet

Theo Beaussencourt  Arnold Graf  Hermann Uhrig 
Max Schneckenberger  Friedrich Gember sen.  Kurt Ehrhardt 
Rudi Beaussencourt  Walter Hitzfeld  Georg Schmitt 

Bei der Gründungsversammlung in der Gaststätte "Wittelsbacher Hof" waren sieben der neun Gründungsmitglieder anwesend.

Die am 1.Oktober 1962 erstellte Satzung sah im Besonderen eine Zusammenfassung der Sportfischer und eine einheitliche Vertretung der Sportfischer gegenüber den Verwaltungsbehörden vor. Der Verein hatte ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Er sollte zunächst nicht in das Vereinsregister eingetragen werden, da die damalige Vorstandschaft dies für unnötig hielt.

Der zu zahlende Mitgliedsbeitrag wurde auf DM 3,-- festgelegt, hinzu kamen noch DM 3,55 für die Fischereiverbände.

Zum 1. Vorsitzenden wurde Theo Beaussencourt gewählt, der den Verein bis zu seinem Tode am 11. August 1978 führte.

Theo Beaussencourt

Theo Beaussencourt
* 01.05.1911
11.08.1978

Die weitere Vorstandswahl ergab folgendes Gremium :

2. Vorsitzender Kurt Ehrhardt verstorben 1992
Schriftführer Max Schneckenberger verstorben
Kassier Georg Schmitt verstorben 2006
Kassenprüfer Arnold Graf verstorben 1978
Kassenprüfer Walter Hitzfeld verstorben

Der Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim wurde am 08. April 1962 in den Landesverband Nordbaden-Nordwürttemberg und somit auch in den Verband Deutscher Sportfischer e.V. aufgenommen.

Fischereiverordnung aus dem Jahre 1502 Kurpfälzer Fischereiverordnung
aus dem Jahre 1502

Entstehung und Entwicklung der regionalen Fischereiverbände und Dachorganisationen

1855 Gründung Deutscher Fischereitag
1870 Änderung in Deutscher Fischerei-Verein
1885 Gründung  Badischer Fischereiverein
1892 Gründung Landesfischereiverband Württemberg-Baden
1920 Gründung Bund der Sportfischervereine von Mannheim und Umgebung (Mannheimer Bund)
1924 Gründung Badischer Landesfischereiverein als Nachfolger des Badischen Fischereivereins
1927 Gründung Arbeitsgem. Dt. Anglerbünde - Abspaltung aus dem Deutschen Fischereiverein
1933 Zusammenfassung aller Sportfischer im Reichsverband Deutscher Sportfischer (RDSF)
1946 Neugründung Verband Deutscher Sportfischer (VDSF)
1949 Neugründung Deutscher Fischereiverband
1969 Neugründung Badischer Sportfischerverband (BSFV) als Nachfolger des Mannheimer Bund
1970 der VDSF ... wird Mitglied im DFV womit es erstmals seit 1927 eine zentrale Organisation für alle Binnenfischer gibt
1977 Gründung Landesfischereiverband Baden-Württemberg als Dachorganisation für alle Fischereiverbände in Baden-Württemberg
1988 Anerkennung des Landesfischereiverbandes Baden-Württemberg nach 29 Bundesnaturschutzgesetz

Am 20. Mai 1964 erhielt der Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim vom Liegenschaftsamt der Stadt Mannheim die Genehmigung, im Stengelhof-Weiher in Mannheim-Rheinau gegen eine Gebühr von damals DM 20,-- im Jahr, Köderfische zu fangen.

Diese Genehmigung wurde dann ab 01.01.1979 in einen Fischerei-Pachtvertrag umgeändert.
Heute beträgt die Pachtgebühr ca. 250 Euro

Bevor der Stengelhof-Weiher aber erstmals befischt werden konnte, mußten erst einmal ca.20 LKW-Ladungen Schrott und Abfälle eingesammelt und entsorgt werden.

1. Gewässer-Reinigungsaktion am Stengelhof-Weiher durch rührige Mitglieder im Oktober 1964 1. Gewässer-Reinigungsaktion am Stengelhof-Weiher durch
		      rührige Mitglieder
Der Stengelhof-Weiher im Jahre 1970 Der Stengelhof-Weiher 1970, bevor die Brombeeren kamen.

Durch eine städtische Verordnung ist geregelt, dass als jährlicher Pflichtbesatz mindestens 50 Karpfen und 50 Schleien in den Stengelhof-Weiher eingesetzt werden müssen. Selbstverständlich setzt der PASV aber fast jedes Jahr mehr Fische und auch noch andere Sorten ein, damit die Angler eine größere Artenvielfalt vorfinden und bessere Fangaussichten haben.

Fischbesatz durch einen Fischreiaufseher des PASV Fischereiaufseher des PASV beim Besatz mit Laichkarpfen am Stengelhof-Weiher

Das 10-jährige Bestehen wurde am 06. Mai 1972 mit einer großen Veranstaltung im Kulturhaus in Mannheim-Käfertal gefeiert

The Beaussencourt beim 10-jährigen Jubiläum des PASV Da strahlt der Gründungsvorsitzende beim Jubiläums-Wettfischen an der Hausstrecke am Alten Neckar zwischen der Riedbahnbrücke und dem Fernmeldeturm.
"Siehste Jung, so geht das"
Der ehemalige 2. Vorsitzende Günther Henkel bei der "Jugendarbeit"

Mitwirkende des Festprogrammes bei der Jubiläumsfeier waren u.a.

Die Festansprachen hielten der 1. Vorsitzende Theo Beaussencourt und für den Badischen Sportfischerverband e.V. dessen Präsident Erwin Schneider.

Besonders durch seine sportlichen Erfolge in den 60er, 70er und 80er Jahren hat der Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim viele Freunde unter den Sportanglern gefunden.

So gewann die Wettkampfmannschaft zum Beispiel 1968 und 1969 zweimal in Folge den damals bei den Sportanglern hoch im Kurs stehenden Pfisterer-Wanderpokal.

Außerdem hatte der Polizei-Angelsportverein 1967 mit Karl Wildemann den Badischen und 1976 mit dem Sportkameraden Horst Jauernig sogar einmal den Deutschen Meister in seinen Reihen.

Horst Jauernig - Deutscher Meister 1976 Horst Jauernig - Deutscher Meister 1976

Ebenfalls zu Deutschen Meisterehren - Deutsche Mannschaftsmeisterin 1977 - mit der Mannschaft des SAV-Mannheim Süd kam seine Ehefrau Renate Jauernig. Renate Jauernig war ebenfalls Mitglied im Polizei-ASV 1962 Mannheim, mußte allerdings für einen anderen Verein starten, da der Polizei-ASV keine komplette Damenmannschaft stellen konnte.

Bei dem alljährlich in Breisach ausgetragenen Europapokal-Fischen wurden 1968 unter mehr als tausendzweihundert Teilnehmern die Plätze 18 und 20 belegt.

Europapokal-Fischen in Breisach So eng saßen die Teilnehmer bei den Europapokal-Fischen in Breisach

Auch die Jugendmannschaften des Polizei-Angelsportvereins waren in diesen Jahren sehr erfolgreich und gewannen u.a. mehrmals den Wanderpokal beim Hemsbacher Wettfischen am Wiesensee.

1968 belegten Thomas Gärtner und 1972 Joachim Feilner jeweils den 2. Platz bei den Badischen Jugend-Meisterschaften und nahmen in diesen Jahren an den Deutschen Jugend-Meisterschaften teil.

Siegerehrung der Jugendpokalsieger 
           in Hemsbach im Jahre 1970 Pokalübergabe 1970 durch die damalige Vorsitzende des
ASV Hemsbach Erna Waldeck an die Jugendpokalsieger Hans-Joachim Thomanek und Joachim Feilner.
In der Bildmitte - der damalige Jugendleiter des Polizei-ASV 1962 Mannheim - Günther Debatin

Das 15-jährige Bestehen wurde am 10. September 1977 im Saal der St. Bernhard-Kirche in Mannheim-Neckarstadt gefeiert.

Mitwirkende des Festprogramms waren u.a.:

Am 11. August 1978 verstarb der Gründungsvorsitzende Theo Beaussencourt.

Nach dem Tode Theo Beaussencourts wurde der bisherige 1. Beisitzer Ernst Langhauser einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Ernst Langhauser

Ernst Langhauser

* 28.08.1905
06.12.1994

Zu Ehren des verstorbenen Vorsitzenden wurde beschlossen, ab dem Jahr 1979 das s.g. Theo-Beaussencourt-Gedächtnisfischen auszurichten.

Dieses Hegefischen wurde zwischen 1979 und 1992 insgesamt 14 mal ausgetragen, bis sich 1993 das Interesse an einer Teilnahme so sehr verringerte, dass man sich gezwungen sah, von weiteren Veranstaltungen Abstand zu nehmen.

Anläßlich des 20-jährigen Jubiläums des Polizei-ASV 1962 Mannheim, wurde 1982 jedem teilnehmenden Verein beim Theo-Beaussencourt-Gedächtnisfischen eine Jubiläumsmedaille überreicht.

Bei der Jahreshauptversammlung am 02. November 1982 trat Ernst Langhauser aus Altersgründen (77 jährig) vom Amt des 1. Vorsitzenden zurück.

Ernst Langhauser wurde bei dieser Veranstaltung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt und - als bisher einziges Vereinsmitglied des PASV - mit der Goldenen Ehrennadel mit Brillanten ausgezeichnet.

Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde am 02. November 1982 der Tierarzt Dr. Karl Engelmann gewählt.

Karl Engelmann

Dr. med. vet.
Karl Engelmann

* 01.11.1941

Am 17. Januar 1985 trat Dr. Karl Engelmann aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurück.

Bis zur nächsten Jahreshauptversammlung übernahm der 2. Vorsitzende Joachim Feilner zunächst kommissarisch den Vorsitz.

Bei der Jahreshauptversammlung am 16. November 1985 wurde dann Joachim Feilner zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

Joachim Feilner

* 06.12.1955

Das 25-jährige Bestehen des Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim wurde am 28. Juni 1987 mit einem Fischerfest gefeiert. Leider zeigten schon damals die Vereinsmitglieder kein besonderes Interesse, weshalb es bisher keinen weiteren Versuch gab, wie viele andere Vereine, ein jährliches Fischerfest auszurichten.

Fischerfest 1987 Das Team der Fischbäckerei beim Fischerfest 1987 auf dem Gelände der Spvgg. Neuhermsheim

Ehrengäste hierbei waren u.a.:

Der Vizepräsident des Badischen Sportfischerverbandes Otto Getrost überbrachte die Glückwünsche des Verbandes Deutscher Sportfischer e.V. und überreichte die Silberne Ehrenplakette des VDSF.
Das 30-jährige Bestehen des Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim wurde nicht besonders gefeiert.

Allerdings wurde neben den bereits bestehenden Silbernen- und Goldenen Ehrennadeln für 10- bzw. 20-jährige Mitgliedschaft, der Ehrenkrug für 30-jährige Mitgliedschaft ins Leben gerufen.

Als einer der Ersten wurde der Ehrenvorsitzende Ernst Langhauser mit diesem Krug (Kristall mit Zinndeckel) geehrt.

Von den Vorstandsmitgliedern des Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim wurden vom Landes- (BSFV) bzw. Bundesverband (VDSF) besonders geehrt :

Theo Beaussencourt BSFV - Silber und Gold  
Kurt Ehrhardt BSFV - Silber  
Max Schneckenberger BSFV - Silber  
Friedrich Gember sen. BSFV - Silber  
Albert Hausi BSFV - Silber und Gold VDSF - Silber und Gold
Günther Henkel BSFV - Silber und Gold, Silberne Ehrenplakette VDSF - Silber und Gold
Gerhard Kreiser BSFV - Silber und Gold VDSF - Silber und Gold
Ernst Langhauser BSFV - Silber und Gold, Silberne Ehrenplakette VDSF - Silber und Gold
Hans Petru BSFV - Silber und Gold  
Karlheinz Seibert BSFV - Silber und Gold, Silberne und Goldene Ehrenplakette VDSF - Silber und Gold, Silberne Ehrenmedaille
Hans-Joachim Thomanek BSFV - Silber und Gold, Silberne und Goldene Ehrenplakette VDSF - Silber und Gold, Silberne Ehrenmedaille
Harald Jungbauer BSFV - Silber und Gold, Silberne Ehrenplakette VDSF - Silber
Jean Veith BSFV - Silber und Gold VDSF - Silber und Gold
Karl-Heinz Veith BSFV - Silber und Gold VDSF - Silber und Gold
Marie-Therese Veith BSFV - Silber und Gold VDSF - Silber und Gold
Ulljanni Veith BSFV - Silber und Gold VDSF - Silber
Joachim Feilner BSFV - Silber und Gold, Silberne und Goldene Ehrenplakette VDSF - Silber und Gold, Silberne und Goldene Ehrenmedaille
Henriette Cozzo BSFV - Silber und Gold VDSF - Silber und Gold
Horst Schmidt BSFV - Silber und Gold, Silberne Ehrenplakette VDSF - Silber
Otto Steciuk BSFV - Silber und Gold, Silberne Ehrenplakette VDSF - Silber
Werner Schmidt BSFV - Silber und Gold, Silberne und Goldene Ehrenplakette VDSF - Silber und Gold, Silberne und Goldene Ehrenmedaille
Ernst Ludwig BSFV - Silbernes Ehrenzeichen  
Claus Neuer BSFV - Silber VDSF - Silber

Am 06.Dezember 1994 verstarb der Ehrenvorsitzende Ernst Langhauser nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 89 Jahren.

Ernst Langhauser war erst am 19. November 1994 mit der -seltenen- Großen Silbernen Ehrenplakette des Badischen Sportfischerverbandes e.V. für 30-jähriges Engagement in der Fischerei geehrt worden.

Am 01. Februar 1996 wurde dem Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim durch den dafür zuständigen Bürgermeister Lothar Quast einer der Hauptpreise des Rheinauer Umweltpreises des Jahres 1995 (Urkunde und Scheck über DM 500,--) überreicht.

Diese Preise werden alljährlich von den Firmen Bausch, Götze und der Sparkasse Mannheim vergeben.

Der PASV erhielt einen der Hauptpreise des Jahres 1995 für vorbildliche Pflege und Bewirtschaftung des Stengelhof-Weihers in Mannheim-Rheinau.

Seit dem 01. Juli 1998 versucht der Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim, das am Stengelhof-Weiher gelegene ehemalige Pumphaus von der Stadt Mannheim zu pachten.

Dieses zweistöckige ca. 60 qm große Gebäude soll zusammen mit der dazugehörigen Freifläche zu einem Treffpunkt für alle Mitglieder des Vereins ausgebaut werden.

Der Pachtvertrag wurde zu den vom PASV geforderten Bedingungen von der Stadt Mannheim ausgefertigt und am 20.11.1999 zugestellt. Unterschrieben und gültig - rückwirkend ab 01.01.1999

Seit Januar 2000 wurde versucht, den PASV zum Schutz seiner Mitglieder in einen eingetragenen Verein (e.V.) umzuwandeln. Diese Umwandlung war nicht so einfach durchzuführen. Voraussetzung war u.a. eine Satzungsänderung nach Vorgabe des Registergerichts und vor allem eine schriftliche Einverständniserklärung der Mitglieder.

Der Polizei-Angelsportverein 1962 Mannheim e.V. wurde am 10.03.2000 unter der Nr. VR 2336 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Mannheim eingetragen.


 

 

Unsere Ehrenmitglieder


Willi Menz Georg Schmitt Johann Fischer Werner Schmidt Joachim Feilner
Willi Menz
Polizeipräsident a.D.
von 1972 bis 1988
Schirmherr des PASV
Georg Schmitt
Ehrenmitglied und
Gründungsmitglied
des PASV
Johann Fischer
Ehrenmitglied
seit
21.03.1988
Werner Schmidt
Ehrenmitglied
seit
2015
Joachim Feilner
Ehrenmitglied
seit
2016

 

 

Die Vorstandschaft im Dezember 2015

Die Vorstandschaft komplett

von links nach rechts:
Franz Nocon, Ernst Ludwig, Ralf Zahnleiter, Claus Neuer, Henriette Cozzo, Joachim Feilner, Andreas Ziob, Gerhard Nocon, Ingeborg Wilkeit, Michael Schilpp, Florian Schilpp
es fehlt : Hans-Joachim Thomanek


Von 2002 an richtete der Polizei-ASV 1962 Mannheim e.V. zunächst mit großem Erfolg ein "Kameradschaftsfischen" aus. 2007 musste diese Veranstaltung jedoch leider eingestellt werden, da die Teilnehmerzahl immer geringer wurde und sich der Aufwand an Zeit und Personal nicht mehr lohnte.

Photos mit freundlicher Genehmigung von

W.Menz (Atelier Binz, Inh. A. Weber), G. Kreiser, G. Schmitt, H. Jauernig, J. u. U. Veith, R. Veith, J. Feilner,
H-J. Thomanek, G. Henkel, J. Fischer, Fischzuchtverein 1898 MA e.V.

Mannheim im August 2003
gez.

Joachim Feilner
1. Vorsitzender